AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Lieferungs-, Leistungs- und Zahlungsbedingungen (AGB) Für den Rechtsverkehr mit Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen

1. Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Unsere AGB gelten ausschließlich, entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

2. Unsere Angebote sind freibleibend.
Die dem Angebot und der Auftragsbestätigung beigefügten Unterlagen wie Zeichnungen, Abbildungen, Gewichts- und Maßangaben oder sonstige technische Daten sind unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Angaben in unseren Angeboten oder Auftragsbestätigungen gelten nur dann als zugesichert, wenn durch uns eine solche ausdrückliche Zusicherung schriftlich erfolgte. Insbesondere sind Abweichungen hiervon möglich, sofern dies aus technischen Gründen sinnvoll und dem Besteller zumutbar ist. Über die gesetzlichen oder vereinbarten Gewährleistungsrechte hinaus sind Garantien für die Beschaffenheit von Sachen oder deren Haltbarkeit nicht vereinbart, es sei denn, dies wäre gesondert in Textform zugesagt oder vereinbart.

3. Auftragsbestätigung, Umfang der Lieferung und Schriftform
Aufträge werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam. Unsere Auftragsbestätigung ist für den Umfang der Lieferung maßgebend. Alle Vereinbarungen die zwischen uns und dem Besteller zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind mit diesem Vertrag schriftlich niederzulegen. Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer. Der Besteller wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistungen unverzüglich informiert. Eine eventuell bereits erbrachte Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

4. Lieferzeit und Leistungsstörungen
Angegebene Liefer- und Leistungszeiten sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, sie wären von uns in Textform verbindlich bestätigt. Die Lieferfrist verlängert sich angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die wir trotz der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnten – gleichviel, ob in unserem Betrieb oder bei unseren Unterlieferanten eingetreten – z. B. Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Arbeitskampfmaßnahmen, Verzögerung in der Anlieferung wesentlicher Roh- und Baustoffe. Wir müssen dem Abnehmer solche Hindernisse unverzüglich mitteilen. Machen die oben genannten Umstände die Lieferung unmöglich, so werden wir von unserer Lieferverpflichtung frei, ohne dass der Abnehmer gegen uns Schadenersatz- oder Rücktrittsrechte hat. In diesem Fall erlischt die Verpflichtung des Bestellers zur Kaufpreiszahlung. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. In diesem Fall geht auch die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

5. Preise
Unsere Preise verstehen sich in € ab Werk ausschließlich Fracht, Porto und Versicherung, zuzüglich Mehrwertsteuer. Für alle Lieferungen gelten unsere am Tage der Lieferung gültigen Listenpreise. Wenn Karn kosten entstehen werden diese gesondert berechnet und müssen von Auftraggeber übernommen werden.

6. Zahlung und Zahlungsverzug
Rechnungen werden nur durch uns gestellt und sind ausschließlich an uns zu zahlen. Sie sind sofort nach Rechnungszugang fällig. Die Zahlungsfrist siehe Zahlungsbedingung ansonsten beträgt Sie 30 Tage, gerechnet ab dem Ausstellungsdatum der Rechnung. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung sind wir unbeschadet der Möglichkeit des Nachweises eines höheren Verzugsschadens nach entsprechender Mahnung berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % Punkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Wenn der Leistungszeitraum nicht Vertraglich festgelegt wird beginnt der Leistungszeitraum mit dem Tag der Auftragserteilung und Endet mit dem Tag der Rechnungsstellung. Die nicht rechtzeitige Zahlung einer Lieferung oder Leistung können wir zum Anlass nehmen, sämtliche Forderungen gegen den Besteller sofort fällig zu stellen und weitere Lieferungen nur gegen Vorkasse erbringen. Der Besteller ist nicht berechtigt, gegenüber unseren fälligen Zahlungsansprüchen ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen. Er kann gegenüber unseren Forderungen nur mit unbestrittenen oder von uns anerkannten rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.
7. Angebote, Auftragsbestätigung, Lieferung, Rechnung
Wir als Händler beziehen alle Elemente aus Deutschland und der Europäische Union (EU), es wird kein Hersteller sondern nur das Profilsystem, Typ und Ausführung genannt. Wir bestellen bei unseren Vertragspartner um ein günstiges Angebot erstellen zu können, es muss nur das Angebotene Produkt geliefert werden. soll ein verbindlicher Lieferant gewünscht wird, muss dieser in der Auftragsbestätigung schriftlich bestätigt werden.

8. Gefahrenübergang, Versand und Fracht
Wir versenden auf Rechnung und Gefahr des Abnehmers. Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers diesem zugeschickt, so geht mit ihrer Auslieferung an den Versandbeauftragten, spätestens jedoch mit Verlassen des Betriebes oder des Lagers, die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Abnehmer unabhängig davon über, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt und wer die Frachtkosten trägt. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung oder die Abnahme aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Abnehmer über. Teillieferungen sind zulässig. Auch bei Teillieferungen geht die Gefahr, wie in Absatz 1 geregelt, auf den Abnehmer über. Versenden wir Ware vereinbarungsgemäß nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Besteller über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer und der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Ist für den Versand eine besondere Weisung des Bestellers abzuwarten, geht die Gefahr auf diesen mit der Anzeige der Versandbereitschaft über. Mit der Gefahr gehen auch die Lasten der Sache auf den Besteller über, eventuelle Nutzungen stehen ihm zu.

9. Eigentumsvorbehalt
Die Liefergegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller uns gegen den Besteller, gleich aus welchen Rechtsgrund, zustehenden Forderungen unser Eigentum. Die Waren dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung weder verpfändet noch sicherungsübereignet werden. Von einer etwaigen Pfändung durch Dritte hat uns der Besteller sofort zu unterrichten und uns jede zur Wahrung unserer Rechte erforderliche Hilfe zu leisten. Die Be- und Verarbeitung der Ware durch den Unternehmer erfolg t stets im Namen und im Auftrag für uns. Erfolgt eine Verarbeitung, mit uns nicht gehörenden Gegenständen, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis zum Wert der von uns gelieferten Ware zu den sonstigen verarbeiteten Gegenständen. Dasselbe gilt, wenn die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen vermischt wird. Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der von uns gelieferten Ware jederzeit widerruflich im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes berechtigt. Die Forderungen aus der Weiterveräußerung tritt der Besteller schon jetzt an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung schon jetzt an. Der Besteller ist zum Einzug der uns abgetretenen Forderungen berechtigt und verpflichtet, solange wir diese Ermächtigung nicht widerrufen haben. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderungen nicht einzuziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber uns nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät, kein Antrag auf Eröffnung eines Konkurses Vergleichs- oder Gesamtvollstreckungsverfahrens gestellt oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist dies aber der Fall, so können wir verlangen, dass der Besteller uns unverzüglich schriftlich mitteilt, an wen er die Ware veräußert hat und welche Forderungen ihm aus der Veräußerung zustehen. Außerdem hat er uns dann die für die Geltendmachung der uns abgetretenen Forderungen erforderlichen Unterlagen herauszugeben. Wir sind in diesem Fall berechtigt, dem Abnehmer des Bestellers die Abtretung der Forderungen des Bestellers an uns mitzuteilen. Kommt der Besteller mit seiner Zahlungspflicht uns gegenüber in Verzug oder tritt eine wesentliche Verschlechterung seiner Vermögensverhältnisse ein oder verstößt er gegen sonstige vertragliche Verpflichtungen, sind wir unbeschadet unserer sonstigen Rechte, unter Aufrechterhaltung des Kaufvertrages berechtigt, die Herausgabe der Ware zu verlangen und diese abzuholen. Der Besteller verliert sein Recht zum Besitz. Wir verpflichten uns, das uns zustehende Eigentum an den Waren und an uns abgetretene Forderungen auf Verlangen des Bestellers an diesen zu übertragen und rückabzutreten, wenn und soweit deren Wert den Wert der uns insgesamt zustehenden Forderungen (einschließlich eventueller Zinsen und Nebenkosten) um 20 % übersteigt.

9.Gewährleistung
Sachmängelansprüche des Bestellers bestehen, wenn die gelieferte oder hergestellte Sache bei Übergang der Gefahr nicht die vereinbarte Beschaffenheit aufweist bzw. wenn eine Beschaffenheit nicht vereinbart wurde, wenn sie sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzter Verwendung eignet oder wenn es auch an einer vertraglich vorausgesetzten Verwendung fehlt, wenn sie sich nicht für die gewöhnliche Verwendung eignet oder keine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. Der Besteller hat die Lieferung oder Leistung unverzüglich nach der Ablieferung durch uns, sowie dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und wenn sich ein Mangel zeigt, uns unverzüglich, spätestens 2 Wochen nach Lieferung oder Abnahme, Anzeige zu machen. Unterlässt der Besteller die Anzeige, so gilt die Lieferung oder Leistung als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden; anderenfalls gilt die Lieferung oder Leistung auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt. Diese Untersuchungs- und Rügepflichten gelten auch für Montageanleitungen und Betriebskonstruktionen, soweit sie als verbindlicher Vertragsbestandteil vereinbart und von uns mitgeliefert wurden. Ansprüche wegen Sachmängel bestehen ferner nicht, wenn der Mangel oder Schaden auf natürlichen Verschleiß zurückzuführen ist oder dadurch entstanden ist, dass der gelieferte Gegenstand überbeansprucht oder sonst unsachgemäß behandelt worden ist, z.B. durch unsachgemäße Instandsetzungsversuche Anderer, unsachgemäße Wartung oder Pflege, Einbau von Fremdteilen, deren Verwendung nicht durch uns genehmigt wurde. Die Gewährleistung für unsere Lieferungen und Leistungen beträgt grundsätzlich ein Jahr, für Verbraucher zwei Jahre nach Ablieferung der Sache; für Lieferungen und Leistungen bei einem Bauwerk und bei einer Sache, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden ist und dessen Mangelhaftigkeit verursacht hat, fünf Jahre. Wir leisten zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung oder Vergütung (Minderung) oder Rückgängig des Vertrages(Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Besteller jedoch kein Rücktritt zu. Wählt der Besteller wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung oder Nachbesserung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadenersatzanspruch wegen des Mangels zu. Verlangt der Besteller nach gescheiterter Nacherfüllung oder Nachbesserung Schadenersatz, verbleibt die Ware beim Besteller, wenn ihm dies zumutbar ist. Der Schadenersatz beschränkt sich auf die Differenz zwischen Kaufpreis und Wert der mangelhaften Sache. Dies gilt nicht, wenn wir die Vertragsverletzung arglistig verursacht haben. Erhält der Besteller eine mangelhafte Montageanleitung, sind wir lediglich zur Lieferung einer mangelfreien Montageanleitung verpflichtet und dies auch nur dann, wenn der Mangel der Montageanleitung der ordnungsgemäßen Montage entgegensteht. Bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder der Übernahme einer Garantie oder Rückgriff des Bestellers wegen Ansprüchen, die er gegenüber Verbrauchern erfüllen musste (§ 478 BGB), können andere Gewährleistungen gelten, die von dieser Vereinbarung unberührt bleiben.

10. Haftung
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware und Leistung vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Bei fahrlässiger Verletzung nur unwesentlicher Vertragspflichten haften wir nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Bestellers aus Produkthaftung oder aus Garantieübernahme für die Beschaffenheit. Weiter gelten Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Bestellers. Schadenersatzansprüche wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware.
11.Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft – auch im Wechsel- und Scheckprozess – ist ausschließlich Lüneburg, soweit nicht aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen ein anderer Erfüllungsort oder Gerichtsstand begründet ist. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Besteller einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Zweck dem der Unwirksamen möglichst nahe kommt.

Stand 2011

Kontakt

Katalog Türen Serie 200

Impressum

BALU Bauelemente Vertriebs GmbH

Oedemer Weg 34

21339 Lüneburg

Telefon: 04131 36311

 

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Ludolf von Veltheim

Registergericht: Amtsgericht Lüneburg
Registernummer: HRB B1719

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 33/200/07760

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Diese Website bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Obwohl bei der Zusammenstellung der auf dieser Website enthaltenen Inhalte und Services größte Sorgfalt und Kontrolle angewandt wurde, kann Sony Music Entertainment Germany GmbH für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität keine Gewähr übernehmen. Haftungsansprüche gegen Sony Music Entertainment Germany GmbH , die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte und Services oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Sony Music Entertainment Germany GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Änderungen der Inhalte und Services ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder das gesamte Angebot oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sony Music Entertainment Germany GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis hatten und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (eMail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Diese Webseite benutzt Goggle Analytics, einen Webanalysedienst der Goggle Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cockies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Katalog Türen Serie 100

Innentüren

Eine bunte Mischung aus Formen, Farben und Oberflächen für eine harmonische Raumgesteltung

Ob beim Öffnen, Schließen oder Schützen – unsere Türen verbinden Funktionen und Design auf ganz besondere Art.

Denn mit Materialien, Formen und Ausstattungsvarianten erfüllen sie bis ins Detail höchste Ansprüche an Individualität und Einrichtungsstil.

Mit uns haben Sie alle Möglichkeiten.

 

Außentüren

 

Die Hauseingangstür ist der Blickfang eines jeden Hauses:

Mit einer ansprechenden Tür lässt sich der individuelle Stil von Häusern besonders hervorheben.

Ob als Haustür oder Nebeneingangstür,· mit unserem Türenprogramm können fast alle Stilrichtungen realisiert werden.

 

 

Holzfenster

Das klassische Fenster mit S-Profil

hat auch in der Variante als Renovierungsfenster alle Qualitäten eines modernen Holzfensters:img_star_76s

1. Durch Dreifach-Isolierglas erreicht man einen Ug-Wert von nur 0.6 – das spart Heizkosten!

2. Bis zu drei Dichtungen schützen vor Zugluft und Lärm.

 

Die Fenster sind in mehreren Holzarten und Farben lieferbar. Bitte sprechen Sie uns an.

Das günstige Holzfenstersystem zum fairen Preis!

1. Durch Dreifach-Isolierglas erreicht man einen Ug-Wert von nur 0.6 – das spart Heizkosten!

2. Bis zu drei Dichtungen schützen vor Zugluft und Lärm.

img_iv76_hoch

 

 

 

 

Die Fenster sind in mehreren Holzarten und Farben lieferbar. Bitte sprechen Sie uns an.

Energiesparfenster  mit öko2-Paketimg_iv88oeko2_hoch

Das innovative Holzfenstersystem  blockt die Kälte gleich mehrfach ab – effizient für den Geldbeutel und angenehm für den Wohnkomfort.

Denn die Bautiefe von 88mm bietet viel Platz für die inneren Werte, eben für das öko2-Paket:

Der Materialmix aus massivem Holz und Isolatoren im Inneren schützen vor Kälte und Schall.

Durch Dreifach-Isolierglas – gefüllt mit dem Edelgas Argon – erreicht man einen Ug-Wert von nur 0.6.

Dank der 88mm starken Bautiefe können drei Dichtungen eingearbeitet werden. Ein sicherer Schutz vor Zugluft und Lärm.

 

Wetterschenkel

Mit dieser Ausführung erhalten Sie das Energiesparfenster in 100%iger Holzoptik mit allen Energiesparqualitäten.iv88_3g_3d_wetterschenkel

 

 

 

 

Die Fenster sind in mehreren Holzarten und Farben lieferbar. Bitte sprechen Sie uns an.

Kunststoffenster

Kunststoffenster von BALU Bauelemente Lüneburg

Kunststofffenster 88+ elegance

Profil: 88+ elegance

Bautiefe: 94mm, 6 Kammern, flächenversetzt; Dichtung: Grau; Oberfläche: außen Aludeckschale inklusive Standard-Dekorfolie oder RAL-Farbe; innen: Kunststoff-weiß; Glas U-Wert 1.1, 4-18-4 mm Scheibenaufbau.

Dieses Profil kann mit Dekorfolien einseitig und beidseitig, mit RAL-Farben nach Farbkarte bestückt werden.88__elegance

 

Profil: 88+ classic aludeck eckig

Bautiefe: 94mm, 6 Kammern, flächenversetzt; Dichtung: Grau; Oberfläche: außen Aludeckschale inklusive Standard-Dekorfolie oder RAL-Farbe; innen: Kunststoff-weiß; Glas U-Wert 1.1, 4-18-4 mm Scheibenaufbau.

Aluminumdeckschalen sorgen für das Plus an Optik, bieten besten Witterungsschutz und erhöhen die Stabilität.img_88_classick_aludeck_eckig

Ein zusätzliches Plus sind die beinahe unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten durch die große Auswahl an Oberfl ächen.Neben Dekoren und Farbbeschichtungen bieten wir Ihnen eloxierte Oberflächen mit feiner Strukur!

Kunststofffenster 88+ classic

Kunststoff

ist der am häufigsten eingesetzte Werkstoff für Fenster in Deutschland. Mit seinem Preis-Leistungsverhältnis und den sehr guten Wärmedämmwerten liegt Kunststoff bei der
Fensterwahl oft an erster Stelle.

Mit unserer neuen Fenstergeneration der Profilserie 88+ können Sie ganz leicht richtig viel Geld sparen. Das innovative 6 Kammer-Fenstersystem blockt die Kälte im Inneren des Rahmens gleich mehrfach und damit besonders effizient.

Bereits in der Basisversion ist das Fenster mit einem Isolierglas – Ug-Wert von 1.1– ausgestattet. Hinzu kommen drei Dichtungen, die vor Zugluft und Lärm schützen.

Wärmer leben mit dem öko1-Paket

Das Plus an Ausstattung durch:img_88_classic

– 3fach-Isolierglas mit Edelgas Argon-Füllung

– Ug-Wert von nur 0.6

In Kombination mit dem öko2-Paket haben unsere Energiesparfenster das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Passivhaus-Fenster.

Passivhaustauglich mit öko2-Paket

Die Erweiterung zum öko1-Paket:

– Zusätzliche Isolatoren im 6-Kammer-Fenstersystem

– passivhausgeeignet mit einem U-Wert von nur 0.78

– maximale Stabilität durch „Fusio-Verklebung“ im Randverbund

– zertifiziert durch das Passivhaus Institut Dr. Feist in Darmstadt

In Kombination mit dem öko2-Paket haben unsere Energiesparfenster das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Passivhaus-Fenster.

Maximaler Freiraum bei der Gestaltung.

In Kombination mit dem öko2-Paket haben unsere Energiesparfenster das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Passivhaus-Fenster.

Die Fenster geben Ihrem Haus das Gesicht. Deshalb setzen wir auf Vielfalt und bieten Ihnen eine breite Palette an Farb- und Holzdekoren. Sie haben die Wahl:

– Folienkaschierung (ein- oder beidseitig)

– RAL-Farben

 

Bitte sprechen Sie uns an.